Wie Mädchen und Jungen ungleich gemacht werden.

Einem Neugeborenen ist es völlig egal, welchem Geschlecht es angehört und es wird ihm noch ziemlich lange gleichgültig sein.
Aber in der Zwischenzeit gibt es Leute, die sich darum kümmern, dass das Kind das ideale Bild eines kleinen Mädchens oder eines kleinen Jungen eingetrichtert bekommt. Sie müssen lernen, sich so eng wie möglich dem Rollen-Modell anzupassen – koste es, was es wolle.

» Weiterlesen

Thanksgiving – No Thanks, No Giving

„Wir feiern Thanksgiving gemeinsam mit allen Amerikanern, wenn auch vielleicht anders und mit anderem Hintergrund. Unabhängig von allem, was uns widerfahren ist, seit wir den Pilgrims zu essen gaben, haben wir doch unsere Sprache, unsere Kultur, unsere eigene soziale Struktur erhalten. Selbst im nuklearen Zeitalter sind wir noch ein Stammesvolk.“
(Wilma Mankiller, Oberster Häuptling der Cherokee)

» Weiterlesen

Oh no! Wie wir in die schlechte Gesellschaft von Energiesaugern geraten

Im letzten Beitrag ging es darum, Energiesauger zu erkennen. Haben wir sie erst mal als solche identifiziert, werden wir uns ganz automatisch von ihnen befreien. Die angebotene Übung „persönliche Landkarte“ kann dabei sehr hilfreich sein. In den Kommentaren kam jedoch klar zum Ausdruck, dass Energiesauger zum Problem werden, wenn wir in abhängiger Beziehung zu ihnen stehen. Das gilt beispielsweise für

» Weiterlesen

Die Biosprit-Lüge (TV-Tipp)

Um nicht weiter vom Erdöl abhängig zu sein, fördert die europäische Politik nachwachsende Rohstoffe. Das im Januar 2008 verabschiedete Klimapaket strebt eine Quote von zehn Prozent Biospritanteil im Benzin an. Aber Menschen in der Dritten Welt müssen hungern, damit wir unsere Autos mit ökologisch gutem Gewissen tanken können.

» Weiterlesen

Amoklauf – unverwelklicher Ruhm

Es passiert mitten unter uns. Unverwelklichen Ruhm hat Tim bekommen. „Viele Erklärungen, keine Antwort“ titelt der Freitag.de, und drückt damit die Fassungslosigkeit der ganzen Welt aus. Aber eins ist doch erstaunlich: Alle sind in der Lage zu benennen, was passiert ist „jemand lief Amok“. Die soziokulturellen und psychologischen Ursachen sind so schwer nicht zu verstehen.

» Weiterlesen

Herrschaft auf der untersten Ebene der Hierarchie

Ehe: eine Gemeinschaft, bestehend aus einem Herrn, einer Herrin und zwei Sklaven, insgesamt zwei Personen. Dieses Zitat von Ambrose Bierce hat mir vor Augen geführt, wie Herrschaft auf allen Ebenen stattfinden muss, weil Herrschaft zu den Grundelementen unserer patriarchalen Gesellschaft gehört. Wir sind von klein auf damit vertraut, sind nicht überrascht, sie überall anzutreffen, ja nehmen Herrschaft an sich gar

» Weiterlesen

Frauen und Kinder zuerst?

Bei der Rettungsaktion nach dem Flugzeugabsturz in New York schrie ein Mann: Frauen und Kinder zuerst. Der Beitrag sucht nach den Wurzeln dieser Forderung und findet sie im kapitalistischen Sklavenhandel des frühen Patriarchats…

» Weiterlesen
1 2 3 5