Rette sich, wer kann!

Transformationsblog

15. Dez 2008
nach Hannelore Vonier
Kommentare deaktiviert für Die heilige Jungfrau war ein Cowgirl

Die heilige Jungfrau war ein Cowgirl

Teil 11 / 12 der Serie Entstehung Patriarchat

Trotz Maschinen, moderner Technologie und Internet: Die alten und ersten patriarchalen Elemente ziehen sich durch die Kulturgeschichte wie ein roter Faden. Viehzucht wie vor tausenden von Jahren prägt den heutigen Lifestyle. Weiterlesen

30. Nov 2008
nach Hannelore Vonier
8 Kommentare

Herrschaftsinstrument Erziehung und der Beitrag der Mütter – ein Weihnachtsmärchen

Mütter teilen sich die Arbeit der Herrschens mit den Vätern und ergänzen sich in ihrer jeweiligen Rolle. Sie sitzen im gleichen Boot und verfolgen die gleichen ideologischen Ziele. Seit 4500 Jahren wird die Zwangsmoral durch Mythen und Märchen transportiert. Weiterlesen

28. Nov 2008
nach Hannelore Vonier
6 Kommentare

Es geht immer ums Essen: Warum wir unsere Feinde bewirten

Obwohl für patriarchale Menschen „das andere“ der Feind ist, musste man doch in bestimmten Situationen mit anderen auskommen. In Notlagen, oder wenn man etwas erhandeln wollte, blieb trotz Vertrauensverlust und eingeprägtem Misstrauen nichts anders übrig, als sich zusammenzutun. Gastfreundschaft bedeutet „Feinde dulden“ und kann nur auf einem Geschäft der Wechselseitigkeit beruhen (Reziprozität). Weiterlesen

28. Nov 2008
nach Hannelore Vonier
6 Kommentare

Ursprung von Fruchtbarkeitskult und Geschlechtertrennung

Teil 10 / 12 der Serie Entstehung Patriarchat

Die Abgrenzung der Mutter-Kind-Herde von den männlichen Tieren markiert den Beginn der Geschlechtertrennung mit Konsequenzen für alle Bereiche des patriarchalen Lebens. Weiterlesen

15. Nov 2008
nach Hannelore Vonier
9 Kommentare

Entstehung von Hierarchie und die zweifelhafte Wortverwandtschaft mit ‚Heilung‘

Teil 9 / 12 der Serie Entstehung Patriarchat

Wiederholt habe ich über „Gesellschaften ohne Kopf“ geschrieben, akephale* Sozialverbände, gemeint sind herrschaftsfreie Gemeinschaften ohne Oberhaupt. Dabei erschließt sich bei genauem Hinsehen, dass diese Menschen mehr „Köpfchen“ haben als wir, eben weil kein einzelner Kopf an der Spitze steht. Weiterlesen

7. Nov 2008
nach Hannelore Vonier
4 Kommentare

Der Beginn von Akkumulation und Geschlechtertrennung vor 6000 Jahren

Teil 8 / 12 der Serie Entstehung Patriarchat

Im letzten Beitrag der Serie ging es um das Bekanntwerden der Vaterschaft und den Begriff Nomade mit der Bedeutung „zuteilen, rationieren“. Dieser Beitrag zeigt auf, was das eine mit dem anderen zu tun hat und warum gezielte Vermehrung und Geschlechtertrennung für das frühe Patriarchat notwendig waren. Weiterlesen

28. Okt 2008
nach Hannelore Vonier
16 Kommentare

Beschreibung des Patriarchats? 4 Worte reichen

Vater, Titel, Stamm, Oberhaupt – Die Kombination dieser vier Wörter sind die Eckpfeiler der patriarchalen Gesellschaft. Daran lässt sich alles, was uns (zer)stört, worunter wir leiden, und was wir duldend in Kauf nehmen, fest machen. Patriarchat ist die gewohnheitsmäßige Abfolge von Gewalt und Leid. (TV-Tipp) Weiterlesen

27. Okt 2008
nach Hannelore Vonier
1 Kommentar

Bekanntwerden der Vaterschaft

Teil 7 / 12 der Serie Entstehung Patriarchat

Um verstehen zu können, wie sich im frühesten Hirtentum allmählich patriarchale Herrschaft entwickelte, betrachten wir die Lebensweise dieser Hirtenkulturen: Warum die Vaterschaft mit dem Hirtentum erkannt wurde und welche Konsequenzen das für unser Patriarchat hatte. Weiterlesen

24. Okt 2008
nach Hannelore Vonier
12 Kommentare

Wanderungen ausgehungerter Völker: Die Kurgan-Leute

Teil 6 / 12 der Serie Entstehung Patriarchat

Teil 6 / 12 der Serie Entstehung Patriarchat Klimakatastrophen haben immer wieder Veränderungen auf unserem Planeten verursacht. Kleinere und größere Sippen oder Stämme sind dabei untergegangen. Ein paar Mal war die Menschheit nahe daran ganz auszusterben. Extreme Hungersnot zwingt Menschen … Weiterlesen

22. Okt 2008
nach Hannelore Vonier
1 Kommentar

Freund-Feind-Polarität – Rivalität verdrängt Individualismus

Teil 5 / 12 der Serie Entstehung Patriarchat

Teil 5 / 12 der Serie Entstehung Patriarchat Im letzten Teil haben wir gesehen, dass durch Behinderung anderer zu natürlichen Nahrungsquellen Hirtentum entstand. Dabei wurden Tierherden in Besitz genommen. Die Gewohnheit des Behinderns beim Zugang zu Ressourcen entwickelte sich im … Weiterlesen

20. Okt 2008
nach Hannelore Vonier
10 Kommentare

Entstehung Patriarchat: Hirtentum und Besitz kommen in die Welt

Teil 4 / 12 der Serie Entstehung Patriarchat

Teil 4 / 12 der Serie Entstehung Patriarchat Im vorigen Teil haben wir gehört, dass die hungernden Menschen die wandernden wilden Tiere verfolgten und so zu Nomaden wurden. Aber sie waren keine Hirten! Das Hirtentum entwickelte sich erst, als die … Weiterlesen

19. Okt 2008
nach Hannelore Vonier
4 Kommentare

Entstehung Patriarchat: Der Hunger

Teil 3 / 12 der Serie Entstehung Patriarchat

Teil 3 / 12 der Serie Entstehung Patriarchat Ein oder zwei schlechte Erntejahre zu erleben ist eine Sache. Mit ansehen zu müssen, wie die eigene Sippe nach und nach verhungert, ganze Dörfer und Städte durch Nahrungsmangel und Seuchen verschwinden, eine … Weiterlesen

17. Okt 2008
nach Hannelore Vonier
6 Kommentare

Entstehung Patriarchat: Die Dürre

Teil 2 / 12 der Serie Entstehung Patriarchat

Der Geograph James DeMeo erforschte über 10 Jahre die verschiedenen Klimagebiete der Erde und studierte sie im Zusammenhang mit der Ausbreitung von Gewalt, wie wir sie heute noch weltweit kennen. Ausgangspunkt waren die Wüsten Zentral-Asiens und Nordafrikas, wo die alte Welt durch eine massive Klimaänderung vor ca. 7000 Jahren erschüttert wurde. Weiterlesen