Dokumentarfilm über die Samen in Lappland

Am Heilig-Abend um 21.45 Uhr sendet 3SAT TV einen Dokumentarfilm – „Näkkälä“ – über das Leben der Samen in Lappland, das noch viele Merkmale der matriarchalen Gesellschaftsordnung aufweist.

„Das Volk der Samen lebt in der nordfinnischen Tundra mit seinen Rentieren bedächtig im Rhythmus und Einklang mit der Natur. Wenn Freunde zusammenkommen, wird oft geschwiegen statt geredet, und es stört sich niemand daran. Die Samen haben auch eine andere Auffassung von Leben und Tod, von Einsamkeit, Moral und Lebensfreude“ heißt es in der 3SAT-Ankündigung.

Lassen wir uns überraschen, bis zu welchem Grad nicht-patriarchale Strukturen übers Fernsehen ausgestrahlt werden.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

draw-freehand.png

Diese Art von Kommentaren lieben unsere Leser/innen:

- in denen du deine Erfahrungen weiter gibst,
- den Beitrag um weitere Informationen ergänzt
- und Lesern des Artikels mit deinem Kommentar einen „Mehrwert“ schenkst.

Gelöscht werden Kommentare,

- die sich nicht auf diesen Artikel beziehen.
 
You have to agree to the comment policy.