Rette sich, wer kann!

Transformationsblog

Der Zusammenhang zwischen Religion und Wissenschaft

Teil 1 / 5 der Serie Weihnachtszeit

Religion und WissenschaftVor ein paar Tagen kam im Radio eine Durchsage des öffentlichen Gesundheitsdienstes. Der Sprecher ließ alle RundfunkhörerInnen von Amts wegen wissen, dass nun die Grippesaison begonnen hatte. In bestimmtem Ton gab er ihnen zu verstehen, dass ältere Personen und Personen mit diesen und jenen Krankheiten sich unverzüglich einer Schutzimpfung unterziehen sollten. Nebenbei erwähnte der Sprecher, dass es keine eindeutigen Beweise für einen ursächlichen Zusammenhang zwischen Grippeimpfungen und dem Auftreten dieser eigentümlichen Krankheit gebe, von der auch einige der zuvor Geimpften befallen worden waren.

Alles in allem war das eine ziemlich aufschlussreiche Durchsage, die einige Rückschlüsse auf Biologie, Wissenschaft und Religion zulässt. “Die Grippesaison” ist in gewisser Weise ein Beispiel für ein psychologisch vorfabriziertes Muster, das unter Umständen eine vorfabrizierte Epidemie auslösen kann.

Hinter solchen Durchsagen steht die Autorität des medizinischen Berufsstandes, und die Autorität unserer Kommunikationssysteme, der Medien, obendrein. Wir können die Stimme, die über das Radio kommt, nicht in Frage stellen. Sie ist körperlos und “weiß Bescheid”.

In dieser Serie, betrachte ich einige Aspekte unserer Kultur im Zusammenhang von Religion, Wissenschaft und Grippe (Krankheit/Gesundheit), die von matriarchalen Völkern ganz anders gesehen werden.


Autor: Hannelore Vonier

Bloggerin mit dem leidenschaftlichen Drang, die destruktiven Kräfte in unserer Gesellschaft bekannt zu machen und Lösungen aufzuzeigen. Mehr über mich und diesen Blog.

3 Kommentare

  1. Ich bin jetzt nach zwei Jahren nochmal auf diesen Artikel zurück gekommen. Bei uns in Deutschland wurde die totale Panik wegen der Schweinegrippe gemacht. Man sollte sich unbedingt impfen lassen. Diesmal hat sich der große Teil der Bevölkerung verweigert. Ich habe Hoffnung, dass wir vielleicht langsam mündig werden.
    Grüße
    Claudia

  2. Ich bin jetzt nach zwei Jahren nochmal auf diesen Artikel zurück gekommen. Bei uns in Deutschland wurde die totale Panik wegen der Schweinegrippe gemacht. Man sollte sich unbedingt impfen lassen. Diesmal hat sich der große Teil der Bevölkerung verweigert. Ich habe Hoffnung, dass wir vielleicht langsam mündig werden.
    Grüße
    Claudia

  3. Ich bin jetzt nach zwei Jahren nochmal auf diesen Artikel zurück gekommen. Bei uns in Deutschland wurde die totale Panik wegen der Schweinegrippe gemacht. Man sollte sich unbedingt impfen lassen. Diesmal hat sich der große Teil der Bevölkerung verweigert. Ich habe Hoffnung, dass wir vielleicht langsam mündig werden.
    Grüße
    Claudia