Rette sich, wer kann!

Transformationsblog

Filme bringen uns anderes soziales Verhalten nahe (Umfrage)

UmfrageAb und zu füge ich mal ein Video in einen Artikel ein oder gebe einen Filmtipp über andere Kulturen. Zu den TV-Filmen habe ich mehrere Emails bekommen; es scheint für einige nicht so einfach zu sein, die Filme zu sehen, manche haben auch keinen Fernsehapparat mehr, was ich verstehen kann.

Ursula hat mich auf den Service OnlineTVRecorder.com aufmerksam gemacht, der registrierten Nutzern online die Funktionalität eines Videorecorders zur Verfügung stellt. Nach der Registrierung kann man Sendungen auswählen, die man aufnehmen möchte. Die Auswahl erfolgt über ein elektronisches Fernsehprogramm. Ich habe mich dort mal registriert und festgestellt, dass das Ganze reichlich mit Werbung vollgestopft ist. Na ja, irgendwie müssen die sich ja finanzieren. Wer Erfahrung damit hat, bitte mal im Kommentarbereich berichten.

Ich selbst nutze schon seit Jahren shift.tv, das ist ein ähnlicher Dienst, der im Monat 5 € kostet, völlig ohne Werbung ist und 21 Sender anbietet, deren Programm man aufnehmen und dann downloaden (oder nach dem Termin direkt anschauen) kann. Ich bin sehr zufrieden und würde wahrscheinlich den Dienst auch verwenden, wenn ich noch in DE wohnen würde.

Das sind zwei Möglichkeiten, die Filme nicht zu verpassen. Hat jemand noch Vorschläge? Online kann ich die Filme hier nicht stellen, weil das illegal ist.

Ich wähle Filme aus, die nicht-patriarchales Sozialverhalten zeigen, keine Reiseberichte oder dergleichen.

Deshalb meine Frage:

[poll id=“5″]


Autor: Hannelore Vonier

Bloggerin mit dem leidenschaftlichen Drang, die destruktiven Kräfte in unserer Gesellschaft bekannt zu machen und Lösungen aufzuzeigen. Mehr über mich und diesen Blog.

9 Kommentare

  1. Ich bin im großen und ganzen mit dem OnlineTVRecorder zufrieden.
    Ich gebe Hannelore recht bezüglich der Werbung, die ist nervend und im Grunde nicht mein Ding. Doch da ich nur sehr wenig Geld zur Verfügung habe und auch regelmäßige 5€ so manchesmal mein Buget sprengen würden, bin ich froh um die kostenlose Nutzung, die ich erlangen kann durch anklicken dieser Werbebanner. Ich klicke sie halt an nur um meine Bonuspunkte zu bekommen. Wer 5€ über hat, ist sicherlich besser bedient mit Hannelores empfehlung.
    Ich bin jedenfalls froh nun die Filmempfehlungen auch sehen zu können.

  2. Ich bin im großen und ganzen mit dem OnlineTVRecorder zufrieden.
    Ich gebe Hannelore recht bezüglich der Werbung, die ist nervend und im Grunde nicht mein Ding. Doch da ich nur sehr wenig Geld zur Verfügung habe und auch regelmäßige 5€ so manchesmal mein Buget sprengen würden, bin ich froh um die kostenlose Nutzung, die ich erlangen kann durch anklicken dieser Werbebanner. Ich klicke sie halt an nur um meine Bonuspunkte zu bekommen. Wer 5€ über hat, ist sicherlich besser bedient mit Hannelores empfehlung.
    Ich bin jedenfalls froh nun die Filmempfehlungen auch sehen zu können.

  3. Ich bin im großen und ganzen mit dem OnlineTVRecorder zufrieden.
    Ich gebe Hannelore recht bezüglich der Werbung, die ist nervend und im Grunde nicht mein Ding. Doch da ich nur sehr wenig Geld zur Verfügung habe und auch regelmäßige 5€ so manchesmal mein Buget sprengen würden, bin ich froh um die kostenlose Nutzung, die ich erlangen kann durch anklicken dieser Werbebanner. Ich klicke sie halt an nur um meine Bonuspunkte zu bekommen. Wer 5€ über hat, ist sicherlich besser bedient mit Hannelores empfehlung.
    Ich bin jedenfalls froh nun die Filmempfehlungen auch sehen zu können.

  4. Ein weiterer Dienst wurde von der PC-Welt im Februar vorgestellt: http://www.save.tv/

    Hier scheint die Auflösung etwas besser zu sein und wenn man bereit ist sich auf ein Jahr festzulegen, kostet es auch nur 5,-Euro pro Monat.

  5. Ein weiterer Dienst wurde von der PC-Welt im Februar vorgestellt: http://www.save.tv/

    Hier scheint die Auflösung etwas besser zu sein und wenn man bereit ist sich auf ein Jahr festzulegen, kostet es auch nur 5,-Euro pro Monat.

  6. Ein weiterer Dienst wurde von der PC-Welt im Februar vorgestellt: http://www.save.tv/

    Hier scheint die Auflösung etwas besser zu sein und wenn man bereit ist sich auf ein Jahr festzulegen, kostet es auch nur 5,-Euro pro Monat.

  7. @Ursula: ich würde auch kostenlos bevorzugen und man wird ja zu den Bannern geführt, klickt eine Weile und alles ist ok. Aber ich kam mit Klicken nicht über 9 Punkte hinaus 🙁 das ist zuwenig. Berichte uns doch noch mal, nachdem du ein bisschen Erfahrung gesammelt hast.

    @missfits: danke für den Tipp. Bei shift.tv zahle ich auch für ein ganzes Jahr auf einmal. Und die Qualität ist „halbes PAL“, also nicht so scharf wie am TV, etwas besser als ein gutes Youtube-Video.

  8. @Ursula: ich würde auch kostenlos bevorzugen und man wird ja zu den Bannern geführt, klickt eine Weile und alles ist ok. Aber ich kam mit Klicken nicht über 9 Punkte hinaus 🙁 das ist zuwenig. Berichte uns doch noch mal, nachdem du ein bisschen Erfahrung gesammelt hast.
    @missfits: danke für den Tipp. Bei shift.tv zahle ich auch für ein ganzes Jahr auf einmal. Und die Qualität ist „halbes PAL“, also nicht so scharf wie am TV, etwas besser als ein gutes Youtube-Video.

  9. @Ursula: ich würde auch kostenlos bevorzugen und man wird ja zu den Bannern geführt, klickt eine Weile und alles ist ok. Aber ich kam mit Klicken nicht über 9 Punkte hinaus 🙁 das ist zuwenig. Berichte uns doch noch mal, nachdem du ein bisschen Erfahrung gesammelt hast.
    @missfits: danke für den Tipp. Bei shift.tv zahle ich auch für ein ganzes Jahr auf einmal. Und die Qualität ist „halbes PAL“, also nicht so scharf wie am TV, etwas besser als ein gutes Youtube-Video.