Rette sich, wer kann!

Transformationsblog

Bei Twitter entsteht eine neue Elite

Viele Leute wollen nicht bei Web 2.0 mitmachen, weil es sie nervt. Aber sie haben keine andere Wahl. Idealismus wird durch Selbstmarketing ersetzt.

Künstler, Journalisten, Musiker und Autoren der alten Schule haben keine Chance mehr. Wer überleben will, muss permanent an seinem Internet-Image feilen, seine eigene Ich-Tag aufbauen.

Das Microblogging Twitter ist ein gutes Beispiel dafür. Hier ist eine neue Elite im Begriff zu entstehen. Die Hierarchie zwischen Talent und Publikum beginnt das Amateurhafte wieder zu verdrängen.

via Netzkritiker Andrew Keen: „Bei Twitter entsteht eine neue Elite“ – SPIEGEL ONLINE


Autor: Hannelore Vonier

Bloggerin mit dem leidenschaftlichen Drang, die destruktiven Kräfte in unserer Gesellschaft bekannt zu machen und Lösungen aufzuzeigen. Mehr über mich und diesen Blog.

4 Kommentare

  1. ein selbsternannter experte schreibt ein provokantes buch über das web 2.0 und wenn dann alle nach ihm schauen revidiert er alles und erklärt per twitter wird aus den bloggerdeppen eine neue twitter elite ahja
    bin ich froh dass ich mit brot und butter und liebe überlebe und nicht meinen 350 000 followern rapport erstatten muss wann ich aufstehe

  2. ein selbsternannter experte schreibt ein provokantes buch über das web 2.0 und wenn dann alle nach ihm schauen revidiert er alles und erklärt per twitter wird aus den bloggerdeppen eine neue twitter elite ahja
    bin ich froh dass ich mit brot und butter und liebe überlebe und nicht meinen 350 000 followern rapport erstatten muss wann ich aufstehe

  3. Es übersteigt mein Vorstellungsvermögen, dass bei Twitter eine neue Elite entstehen würde. hierarchien nehme ich bei Twitter auch nicht wahr. Wenn du mir Beispiele geben könntest, vielleicht könnte ich dann deine Thesen besser verstehen.

    sumpffusss letzter Blog-Beitrag…Kreatives Babysitting

  4. Es übersteigt mein Vorstellungsvermögen, dass bei Twitter eine neue Elite entstehen würde. hierarchien nehme ich bei Twitter auch nicht wahr. Wenn du mir Beispiele geben könntest, vielleicht könnte ich dann deine Thesen besser verstehen.

    sumpffusss letzter Blog-Beitrag…Kreatives Babysitting