Rette sich, wer kann!

Transformationsblog

20. Nov 2008
nach Hannelore Vonier
8 Kommentare

Warum negative Glaubenssätze wertvoll sind

Im Weltbild des „Kreativismus“ wird davon ausgegangen, dass du alles, was in deinem Bewusstsein enthalten ist, selbst erschaffen hast. Alles, was in dir vorgeht, geht in dir vor. Es gehört dir – ob du willst oder nicht. Manche empfinden das … Weiterlesen

4. Okt 2008
nach Hannelore Vonier
14 Kommentare

Geben und Nehmen andersherum erklärt und eine Geld-Magie-Übung

Zwei Zen-Meister schmorten in der Hölle. Nach ein paar Hundert Jahren hatten sie ihre Zeit abgesessen und wurden zum Meister der Hölle zitiert. „Ihr zwei bekommt eine neue Chance, euch zu bewähren. Alle beide dürft ihr auf die Erde zurückkehren … Weiterlesen

6. Jul 2008
nach Hannelore Vonier
Kommentare deaktiviert für Vorgehensweise des Patriarchats – ein Beispiel (engl.)

Vorgehensweise des Patriarchats – ein Beispiel (engl.)

Beim Suchen eines passenden Bildes zum Artikel Ernährung durch Licht und Lebensenergie bei Ureinwohnern fand ich unten stehenden Beitrag, der verdeutlicht, wie sich das Patriarchat verbreitet. Es ist die gleiche Vorgehensweise wie seit 7000 Jahren, egal ob die Eroberer die … Weiterlesen

11. Jul 2007
nach Hannelore Vonier
Kommentare deaktiviert für Die Welt verändern (Buch)

Die Welt verändern (Buch)

Immer wieder höre ich: Es passiert nichts, die Welt verändert sich nicht, es dauert so lange … Aber seit Mitte der 90er beobachte ich zunehmend Indizien, dass immer mehr Menschen sich über Zusammenhänge bewusst werden und aus dem heraus handeln. … Weiterlesen

23. Mrz 2006
nach Hannelore Vonier
Kommentare deaktiviert für Wem gehört das Wissen?

Wem gehört das Wissen?

Seit Menschengedenken bringen Künstler, Wissenschaftler, Erfinder und andere Kreative Neues, Originelles und Wertvolles in die Welt. Oft bedienen sich diese Menschen der Schöpfung anderer und verwenden diese als Ausgang für neue schöpferische Arbeit. Wem „gehören“ diese Schöpfungen?