Rette sich, wer kann!

Transformationsblog

10. Jul 2008
nach Hannelore Vonier
6 Kommentare

Feste in unserer hierarchischen Gesellschaft

Teil 3 / 4 der Serie Ernährung

Teil 3 / 4 der Serie ErnährungIm vorigen Beitrag habe ich über die ausgleichende Wirtschaft der Region von Juchitán in Mexiko berichtet: Frauen und Kleinbauern ernähren die Welt, die auf der ‘Ökonomie der Feste’ beruht. Welche Geisteshaltung liegt unserer Fest-Kultur … Weiterlesen

30. Jun 2008
nach Hannelore Vonier
Kommentare deaktiviert für Wer liest hier: hast du Erfahrung im Zusammenleben mit Kindern? (Umfrage)

Wer liest hier: hast du Erfahrung im Zusammenleben mit Kindern? (Umfrage)

Auf diesem Blog kommt sehr häufig das Thema Kinder vor, deshalb meine Frage: Lebst du mit Kindern oder hast du mit Kindern gelebt? Das können eigene sein, Stiefkinder, Patchworkfamily-Kinder – die ein paar Jahre zum Haushalt gehört haben, usw.

14. Apr 2008
nach Hannelore Vonier
3 Kommentare

Ebook: Am Anfang war die Lust

Teil 3 / 3 der Serie Am Anfang war die Lust

Wenn Menschen sich berühren und voneinander berührt sind, beginnt die Lebensenergie zwischen ihnen zu fließen und verstärkt sich mehr und mehr, wie ein elektrischer Strom. Wie die Lebensenergie in einem neuen Körper ihren Anfang nimmt, zeigt das Buch. (Ebook: über die Lust und den Orgasmus beim Stillen) Weiterlesen

27. Mrz 2008
nach Hannelore Vonier
6 Kommentare

Als unsere Urteilskraft das Klo runter ging

Gut/schlecht-Floskeln sind Instrumente der Doppelmoral; kombiniert mit Lob und Tadel sind sie im Patriarchat in allen Lebensbereichen präsent. Sie zu verwenden macht jedoch keinen Unterschied für unseren Bewusstseinsprozess. Ich lade alle ein, sie einfach mal wegzulassen und zu schauen, was passiert. Weiterlesen

23. Jul 2007
nach Hannelore Vonier
8 Kommentare

"Geben und Nehmen"-Prinzip, eine Tugend?

Die “Höflichkeit” oder das “gute Benehmen” gebietet, ein Kompliment zurückzugeben. Wir sind moralisch verpflichtet jedes Geschenk (ideell oder materiell) mit einer Gegengabe zu erwidern. Das nennt sich Reziprozität und gehört zur patriarchalen Zwangsmoral. Weiterlesen

4. Dez 2006
nach Hannelore Vonier
Kommentare deaktiviert für Weihnachtsfeier: Vernichtung des Bösen

Weihnachtsfeier: Vernichtung des Bösen

Im 16. Jahrhundert, zur Zeit der Eroberung des amerikanischen Kontinents, verquickten die “Frailes” (Mönche) bei ihrer Evangelisierung indianische mit christlichen Bräuchen. Da die Eingeborenen “ermutigt” werden sollten, christliche Kirchenfeste anzunehmen, wurden die christlichen Feiertage auf dasselbe Datum festgelegt, wie die … Weiterlesen