Die Welt verändern (Buch)


Immer wieder höre ich: Es passiert nichts, die Welt verändert sich nicht, es dauert so lange … Aber seit Mitte der 90er beobachte ich zunehmend Indizien, dass immer mehr Menschen sich über Zusammenhänge bewusst werden und aus dem heraus handeln. Erkennen ist Tun, lautet eine Weisheit.
Hier ist ein Buch von David Bornstein, das solche Indizien beschreibt:

Die Welt verändern. Social Entrepreneurs und die Kraft neuer Ideen: „Steigende Pro-Kopf-Einkommen, sinkende Analphabetenquoten, die Verbreitung des Internets sowie größere demokratische Freiheiten tragen dazu bei, dass rund um den Globus immer mehr Bürger aktiv werden, mit dem Ziel, die Lebensverhältnisse für ihre Mitmenschen zu verbessern. Ein Buch, das inspiriert und Hoffnung macht.“

Schreibe einen Kommentar

draw-freehand.png

Diese Art von Kommentaren lieben unsere Leser/innen:

- in denen du deine Erfahrungen weiter gibst,
- den Beitrag um weitere Informationen ergänzt
- und Lesern des Artikels mit deinem Kommentar einen „Mehrwert“ schenkst.

Gelöscht werden Kommentare,

- die sich nicht auf diesen Artikel beziehen.
 
You have to agree to the comment policy.