Selbstregulierte Kinder

Neurotische Mutter, neurotisches Kind

Wilhelm Reichs Arbeitsprinzip hinsichtlich der Funktion der Mutterschaft war das der Selbstregulation. Das Konzept beinhaltet, dass Mutterschaft ein Prozess des Lebendigseins ist gegenüber den Bedürfnissen des Kindes.

» Weiterlesen

Amoklauf – unverwelklicher Ruhm

Es passiert mitten unter uns. Unverwelklichen Ruhm hat Tim bekommen. „Viele Erklärungen, keine Antwort“ titelt der Freitag.de, und drückt damit die Fassungslosigkeit der ganzen Welt aus. Aber eins ist doch erstaunlich: Alle sind in der Lage zu benennen, was passiert ist „jemand lief Amok“. Die soziokulturellen und psychologischen Ursachen sind so schwer nicht zu verstehen.

» Weiterlesen

Entstehung Patriarchat: Die Dürre

Teil 2 / 12 der Serie Entstehung Patriarchat

Der Geograph James DeMeo erforschte über 10 Jahre die verschiedenen Klimagebiete der Erde und studierte sie im Zusammenhang mit der Ausbreitung von Gewalt, wie wir sie heute noch weltweit kennen. Ausgangspunkt waren die Wüsten Zentral-Asiens und Nordafrikas, wo die alte Welt durch eine massive Klimaänderung vor ca. 7000 Jahren erschüttert wurde.

» Weiterlesen

Wie uns das Patriarchat den Hahn der Lebensenergie zudrehen will

In einem Kommentar zu dem Beitrag „Alle Männer sind Schweine“ postet Dianne folgenden Link: Heimliche Verschärfung des Sexualstrafrechts und fragt: „Was geht da ab?“ Dazu nehme ich hier Stellung: Es geht um ein Gesetz, das bereits als Entwurf in den Ausschüssen im Bundestag vorliegt. Die Essenz: Gefängnis ohne Bewährung für einverständlichen Sex unter Minderjährigen.

» Weiterlesen

Alle Männer sind Schweine

Fernsehen ist ein Spiegel der Gesellschaft. Doch manchmal wundere ich mich über die Frauenfiguren in deutschen Fernsehfilmen. Es gibt immer wieder welche, die das „Maß der Liebe“ ihres Freunds/Verlobten testen wollen: Ist er bereit für eine bestimmte Zeit auch ohne Sex mit ihr zusammen zu sein, dann ist das für sie der Beweis, dass er sie liebt!

» Weiterlesen
1 2